Corporate Sounddesign

RPM! - Corporate Sounddesign

Was wäre das Leben ohne gute Sounds?

Gemeinsam mit unseren Partnern (etablierten & weltweit anerkannten Studiomusikern und Produzenten) erstellen wir Musikproduktionen nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Bei uns erhalten Sie hochwertige, dem Zeitgeist entsprechende Sounds & Beats.

Was haben Werbung und Underground gemeinsam?

Ganz einfach, die Trendforscher in den Marketingabteilungen namhafter Konzerne haben die absatzsteigernde Wirkung von Underground-Rhythmen für ihre Werbespots entdeckt.

Nach Rock, Grunge und Techno rollen jetzt neben schnellen Autos hochgepitchte Breakbeats, und wer einen Subwoofer für die Hi-Tech-TV-Audio-Konsole besitzt, wird sich über vorher nie gehörte Sub-Bässe wundern und neue bisher unbekannte Klangdimensionen erleben.

Jungle oder Drum’n’Bass (DNB) – wie die dazugehörige Musikform genannt wird und Trendprodukte sind eine symbiotische Verbindung eingegangen. Die Hersteller von Parfüms, Sportuhren und Automobilen leihen sich nicht nur die Beats, sondern sogar die Begriffe der Szene für ihre Werbe-Spots aus.

Damit wiederum werden immer mehr Menschen für diese neue Musikform sensibilisiert. DNB ist als eigenständige Musikform etabliert und hat sich auch im internationalen Musikbusiness einen Namen gemacht. Als 1991 in Deutschland, inspiriert von der Londoner Szene, begonnen wurde, Jungle zu produzieren, waren wir gemeinsam mit unserem Partnern (u.a. Bassline-Generation, U3R Music oder Zeitkorrektur) an der Forefront der Entwicklung.

Ob als Produzenten, DJs, Promoter oder Event- und Booking-Agentur wir haben Standards gesetzt.

Wir bieten maßgeschneiderte individuelle Kompositionen auf höchstem Niveau. Zu unseren namhaften und zufriedenen Kunden im Bereich Werbevertonung gehören unter anderem Global-Player aus der Automobilindustrie, aber auch national und international tätige Werbeagenturen.

Keine Musik repräsentiert dieses neue urbane Lebensgefühl so gut wie Jungle.

Das Überleben in einer übertechnisierten Welt wird im Bedroom-Studio nachgespielt und die Soundlandschaften reflektieren die Bedrohlichkeit und Verworrenheit der Umwelt des Menschen im 21.Jahrhundert.

Die Arbeit an einem DNB-Track kann man gut mit der Anfertigung einer Collage oder dem Malen eines abstrakten Bildes vergleichen. So wie ein Künstler Formen und Farben auf der Leinwand anordnet und zu einer Gesamtkomposition zusammenführt, so ordnet man bei der Produktion eines Tracks unterschiedlichste Soundelemente zu neuen Grooves und arrangiert daraus einen Song.

Aus dem scheinbaren Chaos entsteht eine Ordnung, die meist nur der Produzent erkennt. Die Aufgabe besteht nun darin, diese Ordnung anderen sichtbar bzw. hörbar zu machen. Möglich macht dies erst die moderne Sample-Technologie.

Akustische Markenführung (auch Sound Branding, Audio Branding, Corporate Sound oder Acoustic Branding) ist ein strukturierter Prozess, in dem “das Auditive” ein Teil der Marke und ihrer Markenidentität wird. Sie ist wie das Corporate Design als Element der Corporate Identity zu verstehen.

» Hörprobe?!: 


Arbeitsbeispiel Corporate Sounddesign:

Nach ersten erfolgreich abgeschlossenen Aufträgen 2005 und 2006 (div. Rennserien u.a. WTCC) erhielt RPM! 2007 einen Auftrag für die Vertonung eines Videos in der Königsklasse des Motorsports – der Formel 1.

Aufgabe; Musik und Videosequenzen kommunizieren Dynamik und Rennsport-Feeling.

Kunde: BMW Sauber F1 Team
Auftraggeber:  Phase 4 Communications GmbH
Branche: Sport
Zielgruppe: B2C
Projekt: Videovertonung
Realisation: 2007
Launch: 2007

Wir beraten Sie gerne! Fragen Sie uns damit wir antworten können! Für weitere Infos: » kontaktieren Sie uns jetzt!